Von persönlichen Besuchen bitten wir in der akuten Corona-Zeit abzusehen.

Da wiehert der Amtsschimmel

Auch in Zeiten tiefster WM-Depressionen darf schon mal gelacht werden! Hier eine kleine Witzesammlung, denn lachen ist gesund: Der Verteidiger hält ein flammendes Plädoyer für den Angeklagten und weist die absolute Unschuld seines Mandanten nach. Der Richter ist sichtlich ergriffen: “Ja, Herr Verteidiger, Sie haben völlig recht!” Der Staatsanwalt erhält das Wort, weist dem Angeklagten Punkt für Punkt die abscheuliche weiterlesen

Das Wort ROBE kommt von RAUB – wer Böses dabei denkt …

Anders als erwartet, soll das Wort ROBE nicht aus Frankreich, sondern aus Deutschand stammen. Es soll althochdeutsch gewesen sein und seine Wurzeln im Wort ROUB gehabt haben und das sagte man zu RAUB. Daraus entstand das Wort ROUBAN, das für gewaltsames Herunterreissen der Rüstung von besiegten Kriegern gesagt wurde.

Frech und witzig – der Roben-Rap, das Gerichtsschmankerl

Was haben Jaecki Schwarz und Michaela Schaffrath gemeinsam? Beide Prominente spielen als Gastdarsteller in einem Projekt der Jungfilmer von Summerhill-Lights mit. Als uns die Regisseurin Elisa Nitschke fragte, ob wir für ihre neueste Produktion „REVISION“ Roben kostenfrei sponsern würden, haben wir spontan zugesagt. Und so kommt es, dass die Natterer-Robe ELITE in diesem witzig-frechen Kurzfilm häufiger zu sehen ist. Es weiterlesen

Außen schwarz, innen grün?

Eine Dame ruft an: Ein grünes Futter in ner schwarzen Robe, das geht ja gar nicht! Ja, das gibts bei uns doch auch nicht. Oh, dann hab ich mich wohl in der Rufnummer vertan? Die nun nette Dame entschuldigt sich und berichtet, dass sie anderweitig eine Anwaltsrobe bestellt hat und ganz erschrocken war, als sie soeben das Paket öfnete. Sie weiterlesen

Revision – nach Schweigen ist feige und Johanna Nukaris Wissen über die vierte Macht.

Die jungen Filmemacher von Summerhill-Lights haben nach ihrem Spielfilm SCHWEIGEN IST FEIGE, nach JOHANNA NUKARIS WISSEN ÜBER DIE VIERTE MACHT nun den Film REVISION gedreht. Tom Fischer, versucht nach mäßigem Staatsexamen Anwalt zu werden. Sein Onkel, der ihn als einziger aus den Einnahmen seines Restaurants finanziell unterstützt hat, ist von der Polizei kopfüber in einem Kochtopf aufgefunden worden und so weiterlesen

Arm aber sexy … und so was für die Katz …

Hat die Justiz in der Hauptstadt nichts besseres zu tun, als sich darum zu streiten, wie Anwälte vor Gericht erscheinen müssen? Ist das die Auferstehung der 68-er? Nunja, der Wowi hat ja mal gesagt: Berlin ist arm, aber sexy. Man wird sehen, wie sexy es dann im Sommer in Berliner Gerichtssälen zugeht, wenn die Anwaltsrobe das dann nicht mehr verdeckt, weiterlesen

Weltwirtschaftskrise bei britischen Großkanzleien angekommen!

„Anwalts-Fabriken in Not“ – die Süddeutsche berichtete kürzlich mit dieser Schlagzeile über Entlassungen bei den auf Handels-, Wirtschafts-, Wettbewerbsrecht spezialisierten Großkanzleien. Bei den 200 größten britischen Sozietäten sollen etwa 2800 Anwälte ihren Job verloren haben. Insbesondere Junganwälte, die noch nicht in Partnerschaften aufgenommen wurden. Jede Krise hat auch ihre Gewinner. Bei Anwälten, die sich auf Arbeitsrecht spezialisiert haben, boomt es. weiterlesen

Neues im Krawattenstreit

… auch heute noch Realität … breiter Konsens … Anwalt trägt Krawatte! Pressemitteilung des LG Mannheim vom 27.01.2009 zur Krawattenpflicht für baden-württembergische Anwälte: Das LG Mannheim hat auf die Beschwerde eines Mannheimer Rechtsanwalts entgegen dem AG festgestellt, dass die Zurückweisung des Anwalts in einer Hauptverhandlung vor dem Strafrichter als anwaltlicher Beistand des Nebenklägers rechtswidrig war. Der Anwalt hatte sich geweigert, weiterlesen

Schwarzmann auf nackter Haut

Wie bitte, Sie tragen Ihren Schwarzmann bei Gericht auf nackter Haut? Wieso? Sie sagten doch, Ihr jetziger Schwarzmann kratze Sie auf der Haut, das sei sehr lästig. Ja, stimmt, aber von nackter Haut war ja nicht die Rede. Hmmm, dann kratzt Ihre Robe durch die Kleidung? Ich weiss ja auch nicht, auf jeden Fall kratzt und juckt das Ding, ich weiterlesen

Über Anwaltsroben, grüne Patina und die dankbare Mandantin

Vorweg gesagt, Anwaltsroben setzten nur dann grüne Patina an, wenn die Besatzstoffe aus Seide sind. Das hat etwas mit Färben, Eisensulfat und Sauerstoff zu tun. Nachdem es bis heute noch nicht gelungen ist, Seidenraupen so zu manipulieren, dass sie bei Bedarf in ein tiefes Schwarz mutieren 😉 müssen die Seidenfäden für Robenproduktionen schwarz gefärbt werden. Aha … und was hat weiterlesen