Über die Robe ELITE

Seit wann gibt es die Robe ELITE?

Seit 1987. Unser Unternehmen wurde im Jahre 1971 gegründet. Aus der damaligen Einzelfirma entwickelte sich bereits wenige Jahre später die Bekleidungsproduktion, die sich zwischenzeitlich als Profi Design Natterer GmbH in der Berufsbekleidungsindustrie mit hochwertigen Produkten etabliert hat.

Wo wird die Robe ELITE hergestellt?

Im schönen Esslingen am Neckar - made in Germany!

Unsere Roben sind keine Billigware aus Niedriglohnländern, in denen menschenverachtende Zustände herrschen, in denen Produktionszahlen heute noch mit unwürdigen Mitteln "durchgepeitscht" werden, in denen heute noch Kinderhände unseren Wohlstand mehren müssen. Die Robe ELITE ist auch keine subventionierte Billiganfertigung, die sich möglicherweise in der Gefängnisschneiderei einer JVA "vollzieht".

Jede Robe ELITE wird ausschließlich von qualifizierten Bekleidungsschneiderinnen in Einzelanfertigung in unserem modernen Bekleidungswerk hergestellt.

Aus welchen Stoffgeweben besteht die Robe ELITE?

Der Oberstoff der Robe ELITE ist aus 100% Schurwolle (hochfeine Merino-Qualität). Der Futterstoff ist aus 100% Acetat (Duchesse). Der Samtbesatz (Roben für Richter und Staatsanwälte) ist aus 100% Baumwolle (original Krefelder Premiumqualität). Der Satinbesatz ist aus 100% Acetat (Schweizer Smokingqualität), wahlweise auch aus 100% Seide.

Warum hat die Robe ELITE keine Polyesterfütterung?

Bei jedem Bekleidungsteil ist der Futterstoff das, was der Träger "auf der Haut" spürt. Ein Futterstoff entscheidet nicht nur über "angenehm" oder "unangenehm", er ist die erste Berührungsfläche, die Wärme und Feuchtigkeit aufzunehmen und vom Körper wegzutransportieren hat. Die Ausführungen des Textilsachverständigen (senden wir Ihnen gerne zu) zur Bedeutung "Futterstoff" sagen unmissverständlich, dass luftundurchlässiges Polyestergewebe als Futterstoff bei Roben die Klimatisierung der reinen Schurwolle behindert!"

Welche Konfektionsgrößen sind lieferbar?

Damengrößen von 34-50 und 72-96 (schlank/groß) und 17-25 (kurz). Herrengrößen 46-60 und 88-114 (schlank/groß) und 23-28 (untersetzt).

Kann ich eine Robe auch nach Maßangaben anfertigen lassen?

JA, die Robe ELITE gibt es auch als Maßanfertigung für Rechtsanwälte, Richter und Staatsanwälte. Rechtsanwälten bieten wir diese Maßrobe auch mit echten Seidenbesätzen an.

Welche ELITE- Ausführungen gibt es?

Die Robe ELITE ist schwarz. Die Besatzarten sind: SAMT für Richter/Staatsanwaltsroben (zugelassen auch für Rechtsanwälte im OLG-Bezirk Stuttgart). SATIN für Rechtsanwaltsroben (im ganzen Bundesgebiet).

Hinweis: Rechtsanwaltsroben werden teilweise mit dem Besatz "Atlasseide" angeboten. Achten Sie bitte darauf, dass Sie auch wirklich "Atlasseide" geliefert bekommen. Atlasseide muss reine Seide sein! Wenn im Kleingedruckten "Polyester" oder eine andere Faser steht, ist das keine Atlasseide. Der Begriff "Atlasseide" setzt sich zusammen aus "Atlas" (das ist die Gewebeart, die Bindung) und "Seide" (das muss auch Seide sein).

Welche Details hat die Robe ELITE?

Die Robe ELITE hat eine beidseitige Armverstellung, eine Eingriffstasche und einen Taschendurchgriff (in die darunter getragene Kleidung). Sie hat eine verdeckte Knopfleiste und elegant angerundete Revers.

Gibt es Unterschiede zwischen Frauen- und Männerroben?

Optisch gibt es keine Unterschiede. Damenroben sind anders herum geknöpft als Herrenroben. Das ist der einzige funktionelle Unterschied, den die bestehenden Vorschriften zulassen. Unsere Robenschnitte sind allerdings so optimiert, dass unsere Damenroben femininen Ansprüchen entgegenkomen und unsere Herrenroben Männlichkeit ausstrahlen.

Wie schwer (leicht) ist die Robe ELITE?

ElITE- Roben sind superleicht (wir kennen keine leichtere Robe). Das Gewicht einer fertigen Robe richtet sich nach der Robengröße. Eine Robe ELITE mit Satinbesatz in Damengröße 40 wiegt etwa 600 Gramm, eine Herrenrobe ELITE mit Satinbesatz wiegt in der Herrengröße 50 etwa knappe 700 Gramm.

Weitere Roben-Informationen finden Sie bei FRAGEN & ANTWORTENFRAGEN & ANTWORTEN.