Die Robe als Maßanfertigung

„Eine Robe von der Stange oder eine Maßrobe?“ Normalerweise passt eine in Konfektionsgrößen vorgefertigte Robe bei der ersten Anprobe. Aber was ist heute schon normal, fragen wir uns, wenn wir in unsere Statistik schauen? Maßroben sind beliebter denn je! Eine Erklärung, dass Menschen immer größer werden, zieht hier nicht. Es gibt ja (zumindest bei uns) Roben in Sondergrößen, die auch 200 cm Körpergröße abdecken. Haben Juristen individuellere Körpermaße, als der gemeine Bürger? Nein, auch das ist es nicht.

Eine Robe ist eine besondere Anschaffung. Sie hat nichts mit einem Bekleidungsteil zu tun, das dem modischen Zeitgeist unterworfen ist. Eine Robe ist ein Teil eigener Persönlichkeit und die wechselt man nicht alle Tage. Und weil man nicht gleich mehrere Roben im Schrank hängen hat, darf die eine Robe schon etwas Besonderes sein: „Eine nach persöchlichen Maßen individuell angefertigte Handarbeit.“

In unserem roben-shop.de finden Sie die Robe ELITE als Maßrobe für Rechtsanwälte, Richter, Staatsanwälte, für Patentanwälte, Amtsanwälte und Handelsrichter. In wenigen Minuten sind die zur Anfertigung nötigen Maßangaben in unser Maßblatt eingetragen und nach etwa 14 Tagen ist die Robe vor Ort. Passgenau und perfekt!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Farbig gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.