Von persönlichen Besuchen bitten wir in der akuten Corona-Zeit abzusehen.

Eine Robe in Konfektionsgrössen oder eine Robe nach Maß?

Eine Robe als Massanfertigung ist oft dann der letzte Ausweg, wenn „von der Stange“ einfach nichts passen will. Das ist aber die Ausnahme, denn es gibt Roben nicht nur in normalen Konfektionsgrössen, sondern auch für untersetzte oder besonders grosse und schlanke Personen. Aber es gibt auch Menschen, die grundsätzlich nichts „von der Stange“ kaufen. Mag es daran liegen, dass Mann/Frau sich mit dem Getragenen besonders identifiziert oder eben gewohnt ist, stets nur das Beste gut genug sein zu lassen. Wie auch immer, wir freuen uns über jede Massrobe, die in Auftrag gegeben wird, weil wir dann sicher sind, dass das Produkt, das unsere Mitarbeiterinnen mit Liebe schneidern auch positiv angenommen wird und nicht lieblos als „Kutte“ bezeichnet irgendwo ihr Dasein fristet.
Ob Massrobe oder Robe in Konfektionsgrössen, wir freuen uns über jede Robenbestellung, weil wir hinter allen unseren Roben stehen und weil wir wissen, dass jede einzelne perfekt ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Farbig gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.