Von persönlichen Besuchen bitten wir in der akuten Corona-Zeit abzusehen.

Knopf ab?

Eine Robe hat normalerweise entweder 7 oder 9 Knöpfe. Geht einer unbemerkt ab, also verloren und die Robe ist schon ein paar Jahre alt, dann muss man meist alle 7 oder 9 Knöpfe austauschen, denn oft passen die neuen Knöpfe nicht mehr zu den alten. So weit so gut, wenn man Frau ist, denn Frauen können ja Knöpfe annähen … auch heute noch … oder etwa nicht …? Ist man Mann, dann lässt man annähen, ein „Opfer“ findet sich meist, schlimmstenfalls macht es die Änderungsschneiderin für ein paar EURO.

Wenn man eine Robe bei uns gekauft hat und irgendwann mal ein Knopf verloren geht, dann schicken wir unseren Kunden kostenlos einen Satz Knöpfe und die Sache hat sich. Das kostet uns inklusive Porto etwa einen EURO und den geben wir gerne für einen zufriedenen Kunden aus.

Andere Robenverkäufer, andere Sitten, schaut man in deren Online-Shops:

Online-Shop X: Für 3 Robenknöpfe bezahlt man da EUR 1,50 exklusive Versandkosten. Ist ein kompletter Satz Knöpfe fällig, dann sind das EUR 4,50 exklusive (!) Versandkosten.

Online-Shop Y: Da kann man online Knöpfe einzeln bestellen – prima! Für einen Knopf bezahlt man EUR 0,58 + EUR 2,75 für Verpackung und Versicherung. Für einen Satz Robenknöpfe (9 St.) bezahlt man also inklusive Verpackung und Versicherung EUR 7,97.

Was kostet ein Robenknopf ab Knopfhersteller? Ein guter Robenknopf made in Germany kostet bis zu etwa 15 ct. Ein ausländischer, beispielsweise türkischer Robenknopf kostet den Robenhersteller etwa 2 ct. oder auch weniger.

Knopf ab? Bei uns kostet das nichts! Bei unseren Roben geht so gut wie nie ein Knopf ab und wenn, dann ist uns ein zufriedener Kunde wichtiger, als ein paar EURO Umsatz.

Ein Kommentar zu “Knopf ab?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Farbig gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.